welterbe erleben

Sonntag
14.30 Uhr
Führung zum Welterbe



Buchungen
Bitte melden Sie Ihren Wunsch und Termin rechtzeitig bei uns an. Sie erreichen unsere Anmeldung während unserer Öffnugszeiten:

15.3. -
30.11.
Di - So 10 - 17 Uhr
1.12. -
14.3.
Di und Sa
So

zusätzl. Do
14 - 17 Uhr
10 - 17 Uhr

14 - 16 Uhr
Fon 07344-9669-916
Mail empfang@urmu.de
Bitte vergessen Sie nicht uns Ihren Namen und Ihre Adresse mitzuteilen, damit wir Sie kontaktieren können!

Welterbe erleben

Das UNESCO-Welterbe kennenlernen
Führung zum UNESCO-Welterbe
"Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb" Sie erhalten Einblicke in die Archäologie und Geologie der Welterbehöhlen und erfahren in den Schatzkammern, welche weltweit herausragende Bedeutung die Funde haben.
1,5 Stunden 75 €
+ 3 €/Person
Geheimwaffe Kunst
Führung zur Kulturgeschichte des frühen Menschen mit Detailblick auf die Eiszeitkunst und Musik.
1 Stunde 50 €
+ 3 €/Person
Das weiße Gold der Eiszeit
Die ältesten Kunstwerke der Welt wurden aus Mammutelfenbein gefertigt. Nach einer Einführung in die Urgeschichte werden ein Anhänger aus Elfenbein und ein Band aus Sehne gefertigt.
1,5 Stunden 75 €
+ 5 €/Person
UNESCO-Welterbehöhlen besuchen
Gerne begleiten Sie Archäologen und zertifizierte Guides zu den UNESCO-Welterbehöhlen Geißenklösterle und Sirgenstein. Auch längere Exkursionen zu den sechs Welterbehöhlen im Ach- und Lonetal sind möglich.
Max. 25 Personen/Gruppe

Exkursionen zum Geißenklösterle und Sirgenstein voraussichtlich ab Herbst 2018 buchbar.
ab 1,5 Stunden
ganzer Tag
ab 75 €
250 €
zzgl. Eintritte
Im Herzen des Welterbes
Angebot für Busreisen bis 55 Personen.
Einführung zum UNESCO-Welterbe als Vortrag und anschließend freier Besuch der Schatzkammern.
Eine Begleitperson und Busfahrer freier Eintritt.
1 Stunde 50 €
+ 3 €/Person



Hohle Fels
Besuch der Fundstelle „Hohle Fels“
Der Hohle Fels ist vom 1. November bis 30. April wegen Fledermausschutz geschlossen.
Buchung und Detailinformationen über die
Museumsgesellschaft Schelklingen und die Stadt Schelklingen.
www.museum-schelklingen.de
 


Die Fundstellen Geißenklösterle und Sirgenstein können individuell besucht werden. Orientierungspläne stehen auf der Seite der Fundstelle zum Download bereit. Sie erhalten sie auch im Museum und an der Touristinformation.

Fundstellenkarte

Vorschläge für Reisen zu eiszeitlichen Weltkulturerbestätten finden Sie unter
ice age europe - itineraries

  • Urgeschichtliches Museum Blaubeuren
  • Kirchplatz 10
  • 89143 Blaubeuren
  • Telefon: 07344 9669-90
  • Fax: 07344 9669-915
  • info@urmu.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK