hautfarben

Antwort

Welches ist unsere ursprüngliche Hautfarbe?

Das Missing Link, also jener, noch nicht entdeckte gemeinsame Vorfahr der Menschen und Menschenaffen, war ebenso wie z. B. die heutigen Schimpansen weißhäutig. Erst nach dem zunehmenden Verlust des körperbedeckenden Haarkleides vor vermutlich 2 Mio. Jahren entwickelte sich die dunkle Hautfarbe als Schutz vor der Sonnenstrahlung. Die modernen Menschen, die während der letzten Eiszeit in Mitteleuropa einwanderten, hatten daher eine dunkle Haut, die erst nach dem Ende der Eiszeit und mit der Sesshaftwerdung in der Jungsteinzeit hell wurde. Durch die helle Haut konnte dem Vitamin-D-Mangel entgegengewirkt werden, der sich durch die geringere Sonneneinstrahlung und die veränderte Nahrung ergab.


  • Urgeschichtliches Museum Blaubeuren
  • Kirchplatz 10
  • 89143 Blaubeuren
  • Telefon: 07344 9669-90
  • Fax: 07344 9669-915
  • info@urmu.de