regourdou 1©royal belgian institute of natural sciences brussels

Antwort

Warum hatten Neandertaler so abgenutzte Zähne?

Die Schneidezähne der Neandertaler sind meist stark abgenutzt. Ähnliche Abnutzungsspuren finden sich auch bei den Inuit, die ihre Zähne als „dritte Hand“ nutzen, um z. B. Hundeleinen oder gar Stiefel festzuhalten. Man darf davon ausgehen, dass auch die Neandertaler ihre Zähne als „Schraubstock“ einsetzten.
Mal ganz ehrlich: Wer von uns hat noch nie seine Zähne benutzt, um etwas zu halten, weil beide Hände schon voll waren?


  • Urgeschichtliches Museum Blaubeuren
  • Kirchplatz 10
  • 89143 Blaubeuren
  • Telefon: 07344 9669-90
  • Fax: 07344 9669-915
  • info@urmu.de