Herzlich Willkommen auf der neuen Website des Urgeschichtlichen Museums Blaubeuren.

Vogelperspektiven - Vögel in Eiszeit und Kunst

Öffnungszeiten

Today open until 05 PM

Dienstag bis Samstag 10 AM to 05 PM
Sonn- und Feiertage 10 AM to 05 PM
Monday closed
Eintrittspreise
Regulär 7 €
Kinder 7 bis 17 Jahre 3 €
Ermäßigt 5 €
Gruppen ab 12 P. 5 € p.P.
Schulklasse 2 € p.P.
Familie/Single-Familie 15 € / 9 €
Adresse
Urgeschichtliches Museum Blaubeuren
Kirchplatz 10
89143 Blaubeuren

Vögel sind seit jeher faszinierende Tiere. Sie können fliegen, laufen, schwimmen und tauchen. Sie wecken uns morgens mit ihrem Gesang und begleiten uns den ganzen Tag. Manche gehen nachts lautlos auf die Jagd. Andere fliegen jährlich bei ihren saisonalen Zügen tausende von Kilometern.

So haben sie Eingang gefunden in unsere Phantasie, in Mythen, Märchen und natürlich auch in die Kunst und Musik. Schon vor 40 000 Jahren haben unsere Vorfahren aus Vogelknochen Flöten hergestellt und auf ihnen musiziert. Und auch in die Eiszeitkunst haben die Vögel als Figuren und geritzte Darstellungen Eingang gefunden. Die älteste bekannte Darstellung ist der Wasservogel aus dem Hohle Fels, der im URMU ausgestellt ist.

In der Archäologie werden unter anderem die gefundenen Vogelknochen dazu hergenommen, die Umwelt in der Umgebung der Fundstelle zu rekonstruieren.

40 000 Jahre vor heute